Wohnzentrum Zurbrüggen

Beschreibung

Im Jahr 1900 startete die Geschichte des heutigen Wohnzentrums, welches über Einrichtungshäuser in ganz Deutschland verfügt, mit der Gründung einer "Mechanischen Tischlerei" durch Franz Zurbrüggen Senior in Oelde. Am 16. August 1937 erfolgte der Eintrag ins Handelsregister und Franz Zurbrüggen Junior ebnete einen neuen Weg für das Unternehmen. Heute zählt Zurbrüggen zu einem der größten Möbelgiganten in Europa.

Projekt

Wohnzentrum Zurbrüggen

Auftrag

Abatuta Grundstücksverwaltungsges. mbH & Co. KG, Wiesbaden

Leistung

Brandschutzkonzept

Geometrie

ca. 32.000 m²

Zeit

2006 bis 2007

schliessen