Beschreibung

Die Gebäude der 1911 erbauten Bahlsen-Keksfabrik zählen zu Hannovers bedeutendster Jugendstilarchitektur. Nachdem Bahlsen seinen Verwaltungssitz zwischenzeitlich ausgelagert hatte, kehrte das Unternehmen im Jahr 2000 in sein aufwendig umgebautes Stammhaus zurück. Das historische Gebäude ist in massiver Mauerwerkskonstruktion errichtet und entspricht daher mindestens der Feuerwiderstandsklasse F 90. Bei der Planung des Brandschutzkonzeptes musste als Besonderheit die denkmalgeschützte Substanz berücksichtigt werden. 

Projekt

Umbau Stammhaus Bahlsen Hannover

Auftrag

Bahlsen GmbH & Co. KG

Leistung

Brandschutzkonzept

Geometrie

ca. 14.000 m²

Zeit

2000

schliessen