Beschreibung

Mit einer Fläche von 15.000 qm verzeichnet das Institutsgebäude der Chemie und Geowissenschaften den größten zusammenhängenden Komplex der Technischen Universität Darmstadt. Seit der Sanierung im Jahr 2010 verfügt das Gebäude über hochmoderne Labor- und Forschungsräume mit neuester technischer Ausstattung.

Das Institut für Chemie und Geowissenschaft fördert in Zusammenarbeit mit namhaften Partnern der Branche junge Wissenschaftler auf dem Weg in die Forschung. Ziel der TU Darmstadt ist die Entwicklung innovativer technischer Lösungen sowie Pionierleistungen für den wissenschaftlichen Markt.

Projekt

TU Darmstadt, Sanierung Institutsgebäude Chemie und Geowissenschaften

Auftrag

KSP Jürgen Engel Architekten GmbH, Braunschweig

Leistung

Brandschutzkonzept, Baubetreuung

Geometrie

ca. 15.600 m²

Zeit

2007 bis heute

schliessen