Beschreibung

Der Neubau des SWR-Funkhauses ist – trotz architektonischer Unterschiede – perfekt an das „alte“ SWR-Funkhaus (Gutbrodtbau) angebunden. Zusammen bilden die Objekte eine städtebauliche Einheit.

Ziel der Architekten ist es gewesen, das Gebäude sehr klar und strukturiert zu gestalten, um eine optimale Orientierung auf den ca. 30.000 m² Fläche zu gewähren. Die  horizontal gegliederte Fassade des Gebäudes unterstützt dieses Vorhaben. Die verglaste zweite Etage und die massive Außenfassade haben zum Vorteil, dass zum einen Einblick in das Gebäude gewährt und zum anderen ein stabiles Auftreten generiert wird.

Projekt

SWR Neubau Funkhaus, Stuttgart

Auftrag

SWR Südwestrundfunk, Stuttgart

Leistung

Brandschutzkonzept

Geometrie

ca. 30.000 m²

Zeit

2007 bis 2011

schliessen