Beschreibung

Auf dem Gelände eines ehemaligen Güterbahnhofs ist auf 8.000 qm ein Kanzleigebäude entstanden. Innerhalb der anderthalb jährigen Bauphase wurde das Gebäude – welches 220 Mitarbeitern Platz bietet – fertiggestellt. Das komplett verglaste Bauwerk lässt viel Licht in die Büros und schafft innen eine freundliche Atmosphäre.

Realisiert wurde der Gebäudekomplex aus drei großen Rechtecken und einem kleineren anliegenden Quadrat, dem sogenannten „Gartenhaus“. Die Rechtecke sind jeweils über einen gläsernen Durchgang miteinander verbunden. Das integrierte Restaurant für 200 Personen und der weitläufige Außenbereich laden zum Entspannen ein.  

Projekt

Rödl Campus

Auftrag

Rödl & Partner, Nürnberg

Leistung

Brandschutzkonzept

Geometrie

ca. 8.000 m²

Zeit

2003 bis 2005

schliessen