Beschreibung

Das Architekturbüro HPP wurde von der Allianz Deutschland AG mit der Revitalisierung des denkmalgeschützen Bürogebäudes „Kaiser-Wilhelm-Ring 31“ in Köln beauftragt. Da es sich um einen Sonderbau nach der BauO NRW handelt war die Ausarbeitung eines Brandschutzkonzeptes erforderlich. Das Gebäudeensemble untergliedert sich in fünf Gebäudeteile, die einen großen Innenhof umrahmen. Insgesamt ist die Nutzung auf sieben oberirdische Ebenen und zwei Untergeschosse verteilt. Die beurteilungsrelevanten Gebäudeteile besitzen die maximalen Abmessungen von ca. 95 x 70 m.

Projekt

Revitalisierung Allianz Köln

Auftrag

Allianz Deutschland AG, Unterführung

Leistung

Brandschutzkonzept und Fachbauleitung

Geometrie

60.000 m²

Zeit

seit 2011

schliessen