Pädagogische Hochschule

Beschreibung

Die im Jahr 1962 errichtete Pädagogische Hochschule (ph) in Schwäbisch Gmünd besteht aus zwei dominanten Gebäude-Fakultäten. Auf einer Fläche von rund 12.500 m² studieren über 2.600 Studenten.

Neben den zwei größten Gebäuden auf dem Campus, den beiden Fakultäten, sind zusätzlich Sportplätze, eine Bibliothek und eine Mensa zu finden.

Das im Jahr 2010 fertiggestellte Mensagebäude ist das architektonische Kernstück des Campus. Die Intention, die Mensa von dem dominanten Gebäudekomplex architektonisch zu differenzieren, ist dem Architekten durch ein einfaches bauliches Mittel gelungen: Durch das Zurücksetzen der Baufundamente scheint die Mensa in der Luft zu schweben. Diese Leichtigkeit wird durch die beinahe vollständige Verglasung des Gebäudes unterstützt. 

Projekt

Pädagogische Hochschule, Schwäbisch Gmünd

Auftrag

Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Schwäbisch Gmünd, Schwäbisch Gmünd

Leistung

Brandschutzkonzept

Geometrie

ca. 12.500 m²

Zeit

2010 bis heute

schliessen