Beschreibung

Gegründet im Jahr 1934 von Lorenz Sackers in Düsseldorf-Holthausen etablierte sich das Düsseldorfer Stammhaus im Jahr 1984 zum größten Küchenspezialhaus "Küchen Smidt“. Später kam dann im Mai 1996 das Smidt Wohncenter am Standort Friedrich-Ebert-Straße/Manforter Straße in Leverkusen-Wiesdorf hinzu. Zudem vergrößerte sich das Unternehmen im Jahr 2004 um den SB-Möbelmarkt Sponti. Nach Expansion des Unternehmens folgte eine komplette Umgestaltung des Einrichtungshauses. Vier Verkaufsetagen mit einer 45.000 qm großen Ausstellungsfläche zählen heute zu einem der größten Einrichtungscenter in Deutschland.

Projekt

Möbelhaus Smidt, Leverkusen

Auftrag

Erbengemeinschaft Eberhard Smidt + Christian Kozalla, Leichlingen

Leistung

Brandschutzkonzept

Geometrie

17.500 m²

Zeit

2011

schliessen