Beschreibung

Das Messegelände in Karlsruhe ist architektonisch ganz an das Motto „Karlsruhe – Die grüne Stadt“ angelehnt.

Zentral, in der Mitte des Messebaus, ist ein grün bepflanztes Atrium angelegt, an dem sich das gesamte Objekt achsensymmetrisch orientiert. Das schwerelos erscheinende Flachdach ist durch eine gläserne Lichtfuge von dem Komplex getrennt.

Die 55.760 m² des Hallengeländes sind auf vier Etagen und drei weitläufigen Messehallen verteilt. Überspannt von 80 Meter breiten Holzkonstruktionen, werden die Hallen visuell voneinander abgegrenzt. Außerdem bietet die größte Halle, die dm-arena, mit 12.500 m² Platz für Events, Großveranstaltungen und Kongresse.

Projekt

Messe Karlsruhe

Auftrag

Drees & Sommer AG, Stuttgart

Leistung

Machbarkeitsstudie, Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung und Baubegleitung

Geometrie

55.760 m²

Zeit

2001 bis 2003

schliessen