Beschreibung

Mitten im Zentrum der Stadt Bonn bietet der Universitätscampus Limes auf 3.700 qm Forschern und Wissenschaftlern der Biomedizin Platz. Die ausgereifte Infrastruktur erlaubt eine optimale Kommunikation zwischen unterschiedlich vernetzten Arbeitsgruppen.

Das Highlight des Limes stellen die sogenannten „Core Facilities“ dar. Die in der Mitte des Gebäudes angesiedelten Räumlichkeiten stehen dem gesamten Forschungsteam zur Verfügung. Dort befinden sich Gefrierschränke für Proben und Zentrifugen.

Das Limes-Institut legt besonders großen Wert darauf, junge und talentierte Forscher zu fördern. Getreu der Devise „Forscher von Morgen“ erhalten die Teilnehmer dort eine exzellente Ausbildung in Kleingruppen.

Projekt

Limes I

Auftrag

Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Kleve

Leistung

Brandschutzkonzept, Baubetreuung

Geometrie

ca. 10.000 m²

Zeit

2003 bis 2009

schliessen