Beschreibung

Die Intersport Deutschland eG hat in Heilbronn ihre Betriebsgebäude erweitert. Neu hinzugekommen sind eine zweigeschossige Messehalle sowie ein viergeschossiger Gebäudetrakt. Der Gebäudetrakt beinhaltet als Besonderheit im Erdgeschoss einen 470 m² großen Versammlungsraum, welcher sich bis in das 1. OG erstreckt. Die angrenzende Galerie ist mittels Normalverglasung vom Luftraum des Saales abgetrennt. Darüber hinaus verfügt dieses Objekt über einen zentral liegenden Luftraum, welcher sich vom Erd- bis ins 2. Obergeschoss erstreckt und eine offene Treppenanlage enthält. Die wesentlichen konstruktiven Elemente beider Objekte, wie die tragenden Wände, Pfeiler, Stützen und Geschossdecken sind aus Stahlbeton F90 errichtet. Die Messehalle weist im Erdgeschoss eine mittlere lichte Höhe von ca. 10 m auf. Halfkann + Kirchner übernahm für die gesamten Erweiterung das Brandschutzkonzept und die Bauüberwachung.

Projekt

Intersport Heilbronn

Auftrag

Intersport Deutschland eG

Leistung

Brandschutzkonzept, Bauüberwachung

Geometrie

ca. 8.000 m²

Zeit

2002 – heute

schliessen