IHK Region Stuttgart

Beschreibung
Die IHK Region Stuttgart hat am bisherigen Standort in der Jägerstraße 30 einen Neubau für die Zentrale in Stuttgart errichtet. Damit soll der Service für die Kunden und Mitgliedsunternehmen weiter verbessert werden. Das IHK-Gebäude gliedert sich in drei Bereiche – Tiefgarage, öffentlicher Bereich und Bürobereich. Es verfügt über eine Bruttogeschossfläche von 17.900 Quadratmetern und eine Nutzfläche von 7.800 Quadratmetern. An Veranstaltungsflächen stehen 2.700 Quadratmeter zur Verfügung. Die Stuttgarter IHK-Zentrale soll ein gut erreichbarer Ort für Beratung, Information und Weiterbildung sowie zum gegenseitigen Austausch sein. Bereits heute besuchen sie rund 100.000 Kunden im Jahr – Tendenz steigend. Sie kommen zu Prüfungen, Unterweisungen, Informationsveranstaltungen und Beratungen in praktisch allen wirtschaftsrelevanten Fragen. Darüber hinaus finden hier jährlich rund 500 öffentliche Veranstaltungen, Fortbildungsseminare und Gremiensitzungen der IHK statt. Etwa 270 Beschäftigte der IHK arbeiten in der Stuttgarter Zentrale. Halfkann + Kirchner hat für den Neubau der Industrie- und Handelskammer (IHK) ein brandschutztechnisches Gutachten erstellt.
Projekt

Neubau IHK Region Stuttgart

Auftrag

IHK Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart

Leistung

Brandschutzkonzept und Baubetreuung

Geometrie

ca. 16.650 m2

Zeit

2011 – 2015

schliessen