Beschreibung

Die zur Rheinischen Industriekultur gehörende Gebr. Sünner Brauerei ist die älteste Kölsch-Brauerei der Welt.

Die 1830 gegründete Familienbrauerei war zu Beginn am Rheinufer im Kölner Stadtteil Deutz ansässig. Aufgrund der hohen Nachfrage und wachsenden Besucherzahlen zog die Brauerei im Jahr 1858 auf ein größeres Grundstück in Köln-Kalk.

Das alte Backsteinhaus der Brauerei – aus der Zeit des Klassizismus – glänzt durch seine blockartige, aus Schlackenstein erbaute, massive Pilaster-Außenfassade. Die herabgesetzten Fensterachsen an der Hausvorderseite und das große Rundbogenfenster erinnern an ein großes Schaufenster. Auf einer Fläche von 9.500 m² befinden sich die Brauerei, die Schenke und die Kölsch-Lager-Keller.

Projekt

Gebr. Sünner Brauerei, Köln-Kalk

Auftrag

Gebr. Sünner GmbH & Co.KG Brauerei und Brennerei

Leistung

Bestandserfassung, Brandschutzkonzept, Baubetreuung

Geometrie

ca. 9.500 m²

Zeit

2004 bis 2009

schliessen