Beschreibung

Die im 16. Jahrhundert erbaute Festung Ehrenbreitstein besitzt drei Meter dicke Außenmauern und eine tiefen Hauptgraben, der zum Schutz vor Außenangriffen diente.

Das äußerlich sehr massive Bauwerk findet innen einen „romantisch anmutenden“ Ausgleich: Dort steht das klassizistische Schloss, welches aus Schiefer- und Grauwacke-Bausteinen besteht. Besonders der obere Schlosshof erinnert – aufgrund der mächtigen Säulen an der Eingangspforte – an einen griechischen Tempel.

Auf der rund 30.000 m² großen Fläche befindet sich heute (unter anderem) ein Landesmuseum. Die Aussichtspunkte bieten einen atemberaubenden Ausblick auf die Mosel und den Rhein. Das Anwesen steht unter Denkmalschutz. 

Projekt

Festung Ehrenbreitstein, Koblenz

Auftrag

LBB Rheinland Pfalz

Leistung

Personenstromberechnung, Brandschutzkonzept

Geometrie

ca. 30.000 m²

Zeit

2012

schliessen