Deutsches Fußballmuseum

Beschreibung

Das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund gibt seit Oktober 2015 dem Fußballsport in Deutschland in seiner historischen und aktuellen Dimension einen dauerhaften öffentlichen Raum. Es veranschaulicht auf vier Etagen die vielfältigen sportlichen, politischen, kulturellen, sozialen und ökonomischen Aspekte, Bedeutungen und Botschaften des Fußballs. Das Haus vermittelt die Faszination, Emotion, Spannung und Unterhaltung der Sportart und ist ein Ort der Begegnung und des Lernens. Dazu tragen Veranstaltungen wie Preisverleihungen, Pressekonferenzen, Lesungen oder TV-Produktionen sowie spezielle Führungen für Schüler bei. Halfkann + Kirchner hat für den Neubau ein gesamtheitliches Brandschutzkonzept erstellt.

Projekt

Deutsches Fußball Museum, Dortmund

Auftrag

Stiftung DFB-Fußballmuseum gGmbH

Leistung

Brandschutzkonzept

Geometrie

7.200 m2

Zeit

2011 – 2015

schliessen