Glossar

Einsatzabschnitt
Von der Einsatzleitung festgelegter Teil einer Einsatzstelle
Einsatzdauer
Zeit zwischen der Alarmierung der ersten und der Rückkehr der letzten Einsatzkräfte (Kontrollen einer Brandstelle rechnen nicht dazu)
Einsatzform
Taktischer Einsatz eines Verbandes oder eines Zuges, der geschlossen, getrennt, nebeneinander oder hintereinander erfolgen kann
entflammbar
Fähig, unter festgelegten Bedingungen mit einer Flamme zu brennen
Entflammbarkeit
Eigenschaft eines Materials oder Produkts mit einer Flamme, unter festgelegten Bedingungen zu brennen
Entrauchungskonzept
Stellt die Maßnahmen für den Rauchabzug zumeist auf Basis einer Brandsimulation dar.
Entwicklung zum Vollbrand
Übergang zu der Brandphase, in der das brennbare Material vom Feuer vollständig erfasst ist
entzündbar
Gezündet werden können
Entzündbarkeit
Eigenschaft von brennbaren Stoffen oder Stoffgemischen, sich unter bestimmten Bedingungen entzünden zu lassen
entzünden/anzünden
Die Verbrennung einleiten
entzündet/gezündet
Eingeleitete Verbrennung
Entzündung
Einleitung des Brennens
eplosionsfähige Atmosphäre
Explosionsfähiges Gemisch von Gasen, Dämpfen, Nebeln oder Stäuben mit Luft einschließlich üblicher Beimengungen unter atmosphärischen Bedingungen
erster Rettungsweg
Rettungsweg, an dessen Länge baurechtliche Anforderungen gestellt werden und der bei nicht ebenerdiger Lage über mindestens eine notwendige Treppe führen muss
Ersticken
Löschverfahren, bei dem das Brennen durch Verändern des Mengenverhältnisses zwischen brennbarem Stoff und Sauerstoff unterbunden wird
Explosion
Plötzliche Oxydationsreaktion, die eine Temperatur- und/oder Druckerhöhung bewirkt
Explosionsbereich
Konzentrationsbereich zwischen der unteren und oberen Explosionsgrenze
explosionsfähiges Gemisch
Gemisch von Gasen oder Dämpfen untereinander oder mit Nebel oder Stäuben, in dem sich nach seiner Entzündung eine Flamme selbstständig fortplanzt, ohne dass hierzu eine weitere Energiezufuhr und Luftzutritt erforderlich sind
Explosionsgefahr
Möglichkeit, dass eine Explosion eintritt
Explosionsgrenze, untere und obere
Niedrigste bzw. höchste Konzentration des brennbaren Stoffes im Gemisch von Gasen, Dämpfen, Nebeln und/oder Stäuben in Luft, in dem sich nach dem Entzünden ein Brennen nicht mehr selbstständig fortsetzen kann
Explosionsmelder
Teil einer Explosionsschutzanlage, der den Beginn einer Explosion erkennt und meldet
Explosionsschutzanlage
Automatische Anlage, die den Beginn einer Explosion erkennt und die Wirkung einer Explosion durch Löschen oder andere Schutzmaßnahmen begrenzt
schliessen

 

 

 

Dipl.-Ing. (FH) Udo Kirchner           Tagungsprogramm
Geschäftsführender Partner           Tagungsort

moderiert die Brandschutztagung der Ingenieurakademie West in Düsseldorf